Ein Service der Schweizerischen Post

Hauptbereich

Identifizieren

SwissID bietet eine einfache und kostenlose Identifikation online via SwissID App oder vor Ort an. Eine geprüfte Identität ermöglicht Ihnen unter anderem elektronisch rechtsgültig zu signieren. Ausserdem erhalten Sie Zugang zum elektronischen Patientendossier und zu verschiedenen Online- oder Bürgerportalen, welche einen Identitätsnachweis erfordern. So können Sie zum Beispiel Behördengänge rund um die Uhr und unabhängig von Schalteröffnungszeiten erledigen.

Die verschiedenen Identitätsstufen

Welche Identitätsstufe Sie benötigen, hängt davon ab, welche Services Sie nutzen möchten. Voraussetzung ist ein persönliches SwissID-Konto. 

Geprüfte Identität
Stufe 1

  • Zugang zu Online-Portalen wie Versicherungen, Pensionskassen oder E-Commerce-Plattformen

  • Online-Bestellung eines Betreibungsregisterauszugs via SwissID App

Geprüfte Identität
Stufe 2

  • Zugang zum elektronischen Patientendossier (EPD)

  • Unterzeichnung von Dokumenten und Verträgen mittels qualifizierter elektronischer Signatur

Selbstdeklarierte Identität

Persönliches SwissID-Konto mittels Angabe von Name und E-Mail-Adresse

Zugang zu Online-Anwendungen, die keinen Identitätsnachweis erfordern.

So funktioniert die Online-Identifikation

1. SwissID App herunterladen

Apple Store Google Store

2. Identitätsprüfung durchführen

Halten Sie Ihr Mobiltelefon und Ihr Ausweisdokument bereit und schon kann es losgehen!

Hier finden Sie wichtige Tipps zur Online-Identitätsprüfung.

  • 1. Öffnen Sie Ihren Reisepass. Halten Sie die Kamera Ihres Mobiltelefons so über Ihren Reisepass, dass der gesamte Seiteninhalt gescannt wird.

    Identifikation starten

    Öffnen Sie die SwissID App und starten Sie die Identitätsprüfung, indem Sie auf «ID» klicken. Folgen Sie den Anweisungen.

  • 2. Klappen Sie den Reisepass zu. Tippen Sie auf Ihrem Mobiltelefon auf Start und schieben Sie das Smartphone über den Reisepass. Der Ausweis wird so auf Echtheit geprüft.

    Sicherheitsmerkmale verifizieren

    Lesen Sie den Chip Ihres Reisepasses (NFC) aus oder nehmen Sie ein Video Ihrer Identitätskarte auf.

  • 3. Halten Sie für das Video-Selfie Ihr Mobiltelefon so vor sich, dass die Kamera Ihr gesamtes Gesicht erfassen kann.

    Video-Selfie aufnehmen

    Nehmen Sie ein Video-Selfie für den sogenannten «LivenessCheck» auf. Bewegen Sie Ihren Kopf dabei leicht.

Gut zu wissen

Wenn Sie die Identitätsprüfung nicht online durchführen können oder möchten, können Sie Ihre Identität auch persönlich vor Ort überprüfen lassen. 

Für Geschäftskunden

Wir übernehmen die Identifikation Ihrer Kunden

Sie sind ein KMU oder Grossunternehmen und sind auf geprüfte Identitäten Ihrer Kunden, Mitarbeitenden oder Bürgerinnen angewiesen? Wir übernehmen für Sie den kompletten digitalen Identifikations-Prozess.

Mehr erfahren

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Online-Identitätsprüfung

Welche Ausweisdokumente werden für die Online-Identitätsprüfung akzeptiert?

Je nach Art und Zweck des Identifizierungsprozesses unterstützen wir unterschiedliche Identitätsdokumente. Sie finden hier eine Übersicht, welche Dokumente für welchen Prozess und zu welchem Zweck unterstützt werden.

Welche technischen Voraussetzungen müssen für die Online-Identitätsprüfung erfüllt sein?

  • Mindestens 3GB RAM, 4 Prozessorkerne und eine Kamera mit 16MP (während der Nutzung der App müssen 360MB RAM zur Verfügung stehen)
  • Mindestens iPhone 7 und iOS 15 oder höher
  • Mindestens Android mit Version 8.0 (Oreo) oder höher

Für eine Online-Identitätsprüfung zur Nutzung der elektronischen Signatur (gemäss ZertEs) muss zudem folgendes erfüllt sein:

  • App-Version 4.1.5 oder höher

Ist sichergestellt, dass meine Identität erfolgreich geprüft ist, sobald die Online-Identitätsprüfung durchgeführt wurde?

Die Online-Identitätsprüfung basiert auf sehr hohen Sicherheitsanforderungen. Wir empfehlen Ihnen, die Prüfung bei guten Lichtverhältnissen durchzuführen und sicherzustellen, dass während des Video-Selfies Ihr ganzes Gesicht gut sichtbar ist. Sie werden umgehend informiert, sobald die Identitätsprüfung abgeschlossen wurde.

Was geschieht mit den Informationen, die bei der Online-Identitätsprüfung abgefragt werden?

Die Aufbewahrung der Daten ist gemäss «Bundesgesetz über die elektronische Signatur ZertES wie folgt definiert:

Die Informationen (Ausweisscan, Zertifikat des Passes, Video-Selfie etc.) müssen von SwissSign für mindestens 11 Jahre in einem revisionssicheren Archiv aufbewahrt werden. Die Daten werden in der Schweiz aufbewahrt und werden nicht für kommerzielle Zwecke verwendet.

Was muss ich tun, wenn die Identifikation abgelehnt wurde?

Aufgrund der hohen Anforderungen an die Identitätsprüfung kann es vorkommen, dass eine Prüfung einmal nicht erfolgreich ist. Alternativ können Sie sich physisch identifizieren lassen (swissid.ch/locations).

Ich habe ein E-Mail erhalten, das mich darüber informiert, dass das mit meinem SwissID-Konto verknüpfte Ausweisdokument in Kürze abläuft. Woran liegt das?

Die Aktualisierung des mit Ihrem SwissID-Konto verknüpften Ausweisdokuments ist von wesentlicher Bedeutung, damit Sie weiterhin das volle Potenzial Ihres Kontos ausschöpfen können. Daher ist es äusserst wichtig, ein aktuelles Ausweisdokument in Ihrem SwissID-Konto zu hinterlegen.

Ich habe ein E-Mail erhalten, das mich darüber informiert, dass das mit meinem SwissID-Konto verknüpfte Ausweisdokument abgelaufen ist. Woran liegt das?

Die Aktualisierung des mit Ihrem SwissID-Konto verknüpften Ausweisdokuments ist von wesentlicher Bedeutung, damit Sie weiterhin das volle Potenzial Ihres Kontos ausschöpfen können. Daher ist es äusserst wichtig, ein aktuelles Ausweisdokument in Ihrem SwissID-Konto zu hinterlegen.

Identitätsprüfung durch persönliche Vorsprache

Wie läuft die Identitätsprüfung ab und wie lange dauert sie?

Die Identitätsprüfung dauert in der Regel 5 bis 10 Minuten. Die dafür befugte Person wird eine Ausweiskopie anfertigen und diese bestätigen. Im Falle der Eröffnung eines elektronischen Patientendossiers werden Sie zusätzlich während des Termins auf Ihrem Mobiltelefon angerufen, um Ihre Identität zweifelsfrei zu bestätigen.

Ich habe keine Identifikationsstelle in meiner Nähe gefunden. Was muss ich tun?

Bitte behalten Sie diese Seite im Auge, denn vielleicht ist unser Team auch bald in Ihrer Nähe.

Sie sind auf der Suche nach Identifikationsstellen in Ihrer Umgebung und möchten eine grössere Anzahl an Identitätsprüfungen vornehmen?

Bitte nehmen Sie für weitere Informationen Kontakt mit uns auf.

Ich erhalte keine E-Mail mit dem Antragsformular, was kann ich tun?

Beachten Sie, dass das Antragsformular an die E-Mail-Adresse gesendet wird, mit der Sie sich in Ihr SwissID-Konto einloggen. Wenn Sie kein Antragsformular per E-Mail erhalten, können Sie es direkt herunterladen und ausdrucken.

Sollte das Problem weiterhin bestehen, kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst.

Ich habe ein neues Ausweisdokument. Was muss ich tun?

Wenn Sie ein neues Ausweisdokument haben, welches in Ihrem SwissID-Konto hinterlegt ist, müssen Sie Ihre Identität erneut prüfen lassen. Eine Identitätsprüfung muss in den folgenden Fällen wiederholt werden:

  • Ihr Name hat sich geändert (z.B. durch Heirat)
  • Ihr Ausweisdokument ist abgelaufen

Welche Anforderungen müssen Ihre eingereichten Dokumente erfüllen?

  • Ihre angegebenen persönlichen Informationen und Kontaktangaben (z.B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer) müssen vollständig und wahrheitsgetreu sein.

  • Ihr bei der Identitätsprüfstelle vorgewiesenes Ausweisdokument (Reisepass oder Identitätskarte je nach Land) ist gültig und unterschrieben und von einer offiziellen Stelle ausgestellt. 

  • Das Antragsdossier (Antragsformular und Ausweiskopie) ist im Original an SwissSign zu übermitteln und muss unterschrieben sein.

Welche Richtlinien zur Identitätsprüfung werden angewendet?

  • Für die Identitätsprüfung wird eine echtheitsbestätigte Kopie Ihres gültigen amtlichen Ausweisdokuments benötigt. Diese können Sie an einer von SwissSign autorisierten Identifikationsstelle (z.B. Gemeinde-/Stadtverwaltung) ausstellen lassen.

  • Das Antragsformular, welches Sie in Ihrem SwissID-Konto finden, ist zusammen mit der echtheitsbestätigten Kopie Ihres Ausweises an SwissSign zuzustellen.

  • Unsere Mitarbeitenden werden Ihren Antrag prüfen und Ihre geprüfte Identität Ihrem SwissID-Konto hinzufügen. Voraussetzung für die geprüfte Identität ist, dass Ihr SwissID-Konto mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung (SMS, SwissID App) abgesichert ist.

Welche Anforderungen an den Identifikations- und Registrierungsprozess sind zu erfüllen?

  • Die Identitätsprüfung darf ausschliesslich von geschulten Mitarbeitenden unter höchsten Sicherheitsstandards durchgeführt werden.

  • Das Antragsdossier (Antragsformular und Ausweiskopie) ist im Original an SwissSign zu übermitteln.

  • Ihr Antrag kann eindeutig Ihrem SwissID-Konto zugeordnet werden.

  • Ihre Dokumente werden von geschulten Mitarbeitenden (Registration Authority Officer) geprüft und Ihre persönlichen Informationen werden Ihrem SwissID-Konto hinzugefügt.

Weitere Informationen zum Identifikations- und Registrierungsprozess finden Sie auf dem Antragsformular.

Identifikationsstelle finden